Ein Diebstahl ist kein Kavaliersdelikt. Nicht nur werden dem Betroffenen kostbare Gegenstände oder Geld gestohlen. Hier findet auch ein Einbruch in die Privatsphäre statt, wenn jemand einfach in das eigene Haus oder die Wohnung einbricht. Oftmals fühlt man sich dann in den eigenen Vier Wänden nicht mehr sicher.

Ermittlungen und Observationen

Sind Sie Opfer eines Diebstahls geworden, kann der Täter auch zu einem späteren Zeitpunkt noch gefasst werden. Durch Ermittlungen und Observationen ist es Privatdetektiven möglich, einem Dieb auf die Schliche zu kommen. Wird ein Dieb bei seiner Tat beobachtet, kann die sofortige vorläufige Festnahme und spätere Übergabe an die Behörden erfolgen. Die Observationen können jedoch auch über einen gewissen Zeitraum weitergeführt werden, um herauszufinden, ob es sich eventuell um einen Wiederholungstäter handelt. Stellt sich am Ende heraus, dass Ihr Verdacht begründet war und auch zurückliegende Diebstähle auf das Konto des beobachteten Täters gehen, können Sie die entstandenen Detektivkosten vielleicht sogar einklagen.

Sicherheitsmaßnahmen aufdecken und Maßnahmen ergreifen

Eine Privatdetektei kann Ihnen außerdem dabei helfen Sicherheitslücken bei Ihnen zu finden. Dadurch können Maßnahmen ergriffen werden, um weitere Diebstähle effektiv zu verhindern. Dies ist aber vor allem auch für Ihr zukünftiges Gefühl der Sicherheit wichtig, um nicht ständig in der Angst zu leben, wieder Opfer eines Diebstahls zu werden. Hierbei sorgen Privatdetekteien für ein passendes Sicherheitskonzept und vermitteln eine Sicherheitsfirma. Die detektivischen Leistungen bei einem Diebstahl stehen Ihnen nicht nur im privaten, sondern auch im Bereich der Wirtschaft zur Verfügung. Lassen Sie sich hierzu von einer Detektei beraten.

Diebstahl (Privat)